home
Grundschule "An der Riesenburg"
mail
E-Mail

Grundschule "An der Riesenburg"

Über uns

Unsere Schule ist eine zweizügige Grundschule mit 183 Kindern in 10 Klassen. Davon lernen 27 Schüler mit einer Lese-Rechtschreibe-Schwäche (LRS) in 2 Klassen. Diese Schüler kommen aus Gemeinden des Landkreises Erzgebirge. Insgesamt verfügt die Grundschule über 15 Lehrkräfte.

In unmittelbarer Nähe zu unserer Grundschule befindet sich die Kita "Mäuseburg", mit der wir eng zusammenarbeiten. Den Vorschulkindern dieser Kita bieten wir die Möglichkeit der Vorschule und des Vorschulsports an.

Unterricht und Schulleben

Unsere Schuljahreseinteilung erfolgt in A- und B-Wochen. Wir kombinieren traditionelle und neuere Unterrichtsformen und Methoden der Unterrichtsgestaltung.

Ein aktives Schulleben mit unseren Schülern und deren Eltern ist uns wichtig. Traditionell gehören dazu: Abschlussveranstaltung vierter Klassen, Fahrten in die Jugendherberge, Lesenächte, Lesewettbewerbe, Deutsch- und Matheolympiade, Sportwettbewerbe, Theaterbesuche, Weihnachtssingen, Wintersportwochen, Wandertage, Waldprojekte, Tage der offenen Tür. Über Veranstaltungen und aktuelle Geschehnisse informieren wir ausführlich im Eingangsbereich der Schule.

Für den Wintersport innerhalb der Wintersportwoche bieten wir unseren Schülern zu günstigen Konditionen die Ausleihe von komplettem Skimaterial an, welches in der gesamten Wintersaison auch zu Hause genutzt werden kann.

Schulgebäude und Schulgelände

Unser Schulhaus ist teilrekonstruiert. Es bietet Lehrkräften und Schülern angenehme Lern- und Arbeitsbedingungen. Eine Rekonstruktion wird derzeit durchgeführt. Dabei entsteht ein Fachkabinett für Kunsterziehung. Fachkabinette existieren bereits für den Musik- und Werkunterricht. Die Grundschule verfügt über eine eigene Bibliothek, die ebenfalls derzeit rekonstruiert wird.

Neben einer Turnhalle und einem Schulgarten hat die Grundschule "An der Riesenburg" ein großes Außengelände mit vielfältigen Spiel- und Sportangeboten. Dazu gehören Kletterwand, Wippe, Sandkästen, Schaukeln und Kletterspinne. Das Außengelände nutzen die Kinder in der Hofpause und im Hort.